Der Kurs „Der ruhende Verkehr als Teil der automatisierten Mobilität“ fasst wichtige Aspekte zusammen, welche sich positiv auf die zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten einer Kommune auswirken können. Dazu gehören neben technologischen Neuerungen auch raumplanerische Faktoren sowie die Notwendigkeit eines kommunalen Gesamtkonzeptes.